Unterstützer für Flüchtlingsunterkünfte gesucht

Zugang zu globalen Informationen und die Möglichkeit der schnellen Kommunikation über Grenzen hinweg sind für unsere Flüchtlinge eine große Hilfe. In vielen Städten gibt es daher bereits Freifunk in den Flüchtlingsunterkünften.

Die Freifunk-Gemeinschaft möchte gerne freies WLAN auch in den Flüchtlingsunterkünften in Radevormwald zur Verfügung stellen und braucht dafür Ihre Hilfe.

Sie wohnen in der Nachbarschaft einer Unterkunft? Sie haben einen (schnellen) Internetanschluss und würden etwas Bandbreite an Freifunk spenden? Sie würden einen Freifunk-Router auf Ihre Fensterbank stellen und diesen mit Strom versorgen? – Dann freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.